DMP – chronische Erkrankungen


DMP oder desease management program

steht für nach anerkannten Standards geführte Behandlungsprogramme (evidence based medicine). Derzeit sind bei uns die Chronikerprogramme für folgende Erkrankungen möglich:

  • Diabetes mellitus Typ 2 (DM2)
  • Koronare Herzerkrankung (KHK)
  • Asthma bronchiale (Asthma)
  • Chronisch obstruktive Bronchialerkrankung (COPD)

Diese weit verbreiteten Krankheitsbilder spielen in der Behandlung einer Vielzahl von Menschen eine erhebliche Rolle. Die konsequente, regelmäßige Einstellungskontrolle und Überprüfung der Medikation ist hierbei ein wichtiges Anliegen und sichert den Erfolg der jeweiligen Therapie. Deshalb werden unsere Patienten in regelmäßigen Abständen, normalerweise 3 monatlich, zur Überprüfung der Therapie ein bestellt. Wir führen Sie deshalb in diesen Fällen in einem Rückrufsystem und erlauben uns Sie anzurufen, falls Sie Ihren Termin vergessen haben sollten.

Auch ist es wichtig zu wissen, dass Ihr Arzt häufig teuere Mediklamente verordnet um bestmögliche Ergebnissse zu erreichen. Dies ist bei der heutigen Regressbeschränkung und Budgetierung der Medikamente nur möglich, wenn unsere Patienten entsprechend in diesen Programmen geführt werden, da dies bei der Beurteilung der Ausgaben seitens der Prüfungsinstitutionen berücksichtigt wird.

Weiterhin erhält der Arzt nach Einschreibung des Patienten und Aufarbeitung von standardisierten Dokumentationsbögen an die Zentrale Aufarbeitungsstelle der Krankenkassen eine Rückmeldung, wie sein Therapiestandard im Vergleich mit der Fachgruppe (Kolleginnen und Kollegen der gleichen Fachrichtung) in Rheinland-Pfalz zu werten und gegebenenfals zu verbessern ist.  Dies ist als ein Mittel der Qualitätssicherung zu verstehen.