Reisemedizin


Diese Leistung ist vor allem gedacht für Urlaubreisende aber auch Berufstätige außerhalb unserer Klimazone. Häufig herrscht in den angefragten Ländern ein völlig anderes Gefahrenpotential seitens Krankheiten, Erregerreservoir aber auch einfach nur die klimatische Belastung. Wichtig ist auch das Reise- und Aufenthaltsprofil des Anfragenden genau zu beleuchten, um hier eine sachgerechte Aussage zu erstellen. Wir werden Ihnen am Ende der Beratung eine Zusammenstellung unseres Gespräches schriftlich erarbeiten als Leitlinie für Sie.

Bitte beachten Sie auch, dass in vielen Ländern Impfungen von Nöten sind, die hier nicht als Regelimpfungen gelten. Auch sind zeitliche Abstände, Kontraindikationen auf Grund Alters, Schwangerschaft und ähnliches zu beachten. Das heißt:

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zur Beratung lange vor der eigentlichen Reise um gegebenenfalls Impffolgen entsprechend abarbeiten zu können.

Unsere Empfehlung ist eng an die Richtlinien der Deutschen Tropenmedizinischen Gesellschaft oder auch das Robert Koch Institut angelehnt. Auch fließen Empfehlungen und Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation ein.

Wir sind berechtigt jede bekannte Impfung bei entsprechender Indikation auszuführen einschließlich der nur besonders qualifizierten Stellen vorbehaltenen Gelbfieberimpfung.

Hier können Sie unseren Vorbereitungsbogen und Auftrag zur Reisemedizinischen Beratung schon einmal herunterladen mit der Bitte ihn im vorab schon so gut wie möglich mit Informationen über Ihr Reiseland und Reiseprofil, Ihren Gesundheitsstand und Ihre aktuelle Impfsituation zu füllen:

 

Downloads

Info und Auftrag zu Reisemedizinischer Beratung
Gelbfieberimpfung